Wurfdatum 28.12.2023
2 Rüden / 3 Hündinnen

Krümel vom Lahberg FCIDachs vom Georgenhof
Krümel vom Lahberg FCI
Krümel vom Lahberg FCI
Dachs vom Georgenhof
Dachs vom Georgenhof FCI
VDH/DTK-Nr. 21T0129R

*05.02.2021
Sfk; Sp/J; BHP 1

FW: V

Gewicht 8,0 kg, BU 43 cm
crd-PRA-frei
OI-frei

Zahn- und Rutenstatus liegt vor

Im Jagdgebrauch: ja
VDH/DTK-Nr. 17T0207R

*19.02.2017
BhFK/95, BhN(F), ESw, SchwhK/40, SchwhK/J, Sfk, Sp, Wa.T.

FW: V
LS 2020, D-Ch 2021, LS 2022

Gewicht 9,0 kg, BU 47 cm
crd-PRA-frei
OI-frei

Zahn- und Rutenstatus liegt vor

Im Jagdgebrauch: ja
Geburt 
Do,
28.12.2023
62. Tag

Es ist so weit, wir eröffnen unser Welpentagebuch vom P-Wurf.
Dies werden wir wie immer regelmäßig/unregelmäßig aktualisieren und wenn es etwas Neues zu berichten gibt, findet man dies hier.

Heute hat unsere Krümel 5 Welpen gewölft. Es sind 2 Rüden und 3 Hündinnen. Mutter und Welpen geht es sehr gut.
1. Woche 
 Auch bei diesem Wurf werden ab dem Tag der Geburt bis zur 4. Woche 1x täglich, danach 1x wöchentlich die Gewichtsveränderungen der Welpen gemessen und notiert.
Die Welpen sind alle gesund und munter, sie hatten ein Geburtsgewicht zwischen 196 gr. und 302 gr.
 

grün

blau

rot

rosa

weiß
21:36 Uhr21:52 Uhr22:22 Uhr22:55 Uhr23:20 Uhr
DatumPrimus



Einbeck

Paule



Einbeck

Pepper



Podelzig

Paula



Hagen im Bremischen

Piccolini
28.12.302298287255196
29.12.337310300279185
30.12.371336324305208
31.12.412361347336245
01.01.497458440391265
02.01.535498474433287
03.01.598541530473
04.01.636614585516
05.01.710659638578
06.01.782696692644
07.01.800760750692
08.01.894819812749
09.01.955871861768
10.01.1014928921816
11.01.10651006973855
12.01.119011201067892
13.01.123811821128903
14.01.130011961190906
15.01.132912351263946
16.01.140413221347967
17.01.145813531356997
18.01.1542142514021060
19.01.1630149915251126
20.01.1642149115901170
21.01.1703155616521242
22.01.1784161616901320
23.01.1827162017501368
24.01.1870162218461425
25.01.1890167618621428
26.01.2002180620361483
5.
Woche
2250207023351780
6.
Woche
2655248926452125
7.
Woche
3200300931402640
8.
Woche
2. Woche 
 Zu unserem Bedauern ist am 03.01.2024 unsere kleine Piccolini über die Regenbogenbrücke gegangen. Wir sind sehr traurig, dass sie es nicht geschafft hat.
3. Woche 
 Unsere 4 Zwerge sind sind jetzt schon mehr als zwei Wochen alt und alle haben beschlossen, jetzt mit Macht große, kräftige und agile Hundebabys zu werden. Der Appetit lässt nichts zu wünschen übrig und Krümel hat auch genügend Milch. Bis jetzt haben alle ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Die Gewichtszunahmen sind also wirklich prima und die Zwerge nuckeln jetzt auch schon nicht mehr ununterbrochen, sondern gönnen ihrer Mama kleine Erholungspausen, in den alle Fellnasen friedlich schlafen und wachsen. Krümel lässt die Kleinen jetzt schon Mal eine kurze Zeit allein. Wenn sie reinkommt läuft sie direkt an die Welpenkiste und wir haben das Gefühl, sie zählt nach……
18.01.2024Heute durften wir unsere 1.Wurmkur kosten…..bääääääääh ! Mama hat uns danach allen das Mäulchen abgeschlabbert und das war lustig. Sie sah hinterher genauso aus wie wir, hahahaha.
 
4. Woche 
Do,
25.01.2024
Am heutigen Tag wurden unsere Kleinen zum 1. mal geimpft.

Unser Haustierarzt Dr. Große-Holz war heute zum impfen und zur Erstuntersuchung da. Alle Welpen sind kerngesund. Nach dem Impfen durfte wieder gespielt und getobt werden.

Bis jetzt sind unsere Welpen durch die Muttermilch geschützt. Voraussetzung ist in jedem Fall, dass die Mutterhündin durchgeimpft ist, denn dann sind die Welpen in den ersten Lebenswochen durch die mütterlichen Antikörper geschützt. Diese nehmen sie in den ersten zwei Lebenstagen mit der Biestmilch der Hündin auf. Die mütterlichen Antikörper bauen sich aber in ihrer Zahl in den ersten Lebenswochen ab, und da der Welpe noch keine eigenen Antikörper produziert, wird der Schutz immer geringer und das Ansteckungsrisiko höher. Damit besteht eine „immunologische Lücke“. Besonders infektionsgefährdet sind Welpen – abhängig von der Anzahl der mütterlichen Antikörper – zwischen ca. der vierten/fünften und zehnten/zwölften Lebenswoche.

Aus diesem Grund lassen wir unsere Welpen mit dem Impfstoff „Nobivac® DP PLUS“ impfen, zur aktiven Immunisierung von Welpen ab einem Lebensalter von 4 Wochen, um die durch Infektion mit caninem Staupe- und Parvovirus verursachten klinischen Symptome und die Mortalität zu verhindern und um die virale Ausscheidung nach Infektion mit caninem Staupe- und Parvovirus zu verhindern.
5. Woche 
So,
28.01.2024
Alea iacta est! Die Würfel sind gefallen!

Unsere 4 Zwerge haben nun alle ihre neuen Hundeführer gefunden.
Wir freuen uns sehr!

Und jetzt geht es langsam aber sicher in den Endspurt und wir müssen uns auf den Abschied vorbereiten. Aber auch diesmal sind wir uns sicher, wir haben die richtigen Familien gefunden.
In den letzten Wochen haben wir uns durch regelmäßige Besuche und viele Telefongespräche gut kennengelernt und so haben wir ein gutes Gefühl im Bauch.
Wir wünschen unseren „kleinen Jägern“ ein aufregendes und spannendes Leben. Und viel Waidmannsheil!
Fr,
02.02.2024